32 Teilnehmer
Gruppe A
Russland
Saudi-Arabien
Ägypten
Uruguay
Gruppe B
Portugal
Spanien
Marokko
Iran
Gruppe C
Frankreich
Australien
Peru
Dänemark
Gruppe D
Argentinien
Island
Kroatien
Nigeria
Gruppe E
Brasilien
Schweiz
Costa Rica
Serbien
Gruppe F
Deutschland
Mexiko
Schweden
Südkorea
Gruppe G
Belgien
Panama
Tunesien
England
Gruppe H
Polen
Senegal
Kolumbien
Japan
Vorschau

Die WM-Endrunde wird im Jahr 2018 in Russland stattfinden. Dies ist das Ergebnis der Wahl, die am 2. Dezember 2010 am Sitz der FIFA in Zürich stattgefunden hat. Im Rennen waren zuletzt noch England sowie gemeinsame Bewerbungen von Niederlande/Belgien und Spanien/Portugal gewesen.

Dieses Turnier soll vom 14. Juni bis 15. Juli 2018 ausgetragen werden. Die Spielorte sind Jekaterinburg, Kaliningrad, Kasan, Nischni Nowgorod, Moskau (2 Stadien), Rostow, Samara, Saransk, Sotschi, Sankt Petersburg und Wolgograd.

Torjäger
3 C. RONALDO (POR)
2 CHERYSHEV (RUS)
2 COSTA (ESP)
1 AGUERO (ARG)
1 DZYUBA (RUS)
1 FINNBOGASON (ISL)
1 GAZINSKY (RUS)
1 GIMENEZ (URU)
1 GOLOVIN (RUS)
1 GRIEZMANN (FRA)
1 JEDINAK (AUS)
1 KOLAROV (SRB)
1 LOZANO (MEX)
1 MODRIC (CRO)
1 NACHO (ESP)
1 PHILIPPE COUTINHO (BRA)
1 POULSEN (DEN)
1 ZUBER (SUI)
Turniermodus
8 Vorrundengruppen (je 4 Teams), Achtelfinale, Viertelfinale, Halbfinale, Spiel um Platz drei und Endspiel.
Die Ersten und Zweiten jeder Vorrundengruppe sind für das Achtelfinale qualifiziert. Ab dem Achtelfinale ggf. Verlängerung (ohne Golden Goal) bzw. Elfmeterschießen.
Teilnehmerplätze
laut FIFA-Beschluss
vom 30. Mai 2015
Gastgeber (Russland) 1
Europa (ohne Gastgeber) 13
Afrika 5
Südamerika 4
Asien 4
Nord-/Mittelamerika/Karibik 3
Playoffs:
Sieger Ozeanien - Fünfter Südamerika
Vierter Nord-/Mittelamerika/Karibik - Fünfter Asien
2
Qualifikation
Europa - Afrika- Asien -
Nord-/Mittelamerika/Karibik - Südamerika - Ozeanien